The Butchery – The Old Days


Metzgerei_Kirchenbauer_Rosa-im-Laden

 

Die Seele eines jeden Unternehmens, die Frauen und Männer an der Front. Die Verkäuferinnen und Verkäufer die immer mit einem Lächeln hinter der Theke stehen und die Wünsche von den Augen ablesen. Auf dem Bild ist meine Großmutter Rosa Kirchenbauer in den 1960er Jahren zu sehen- niemand war mehr Lady als sie. Damals war sie ende 20.

 


 

Metzgerei_Kirchenbauer_Rosa_1

Old_Butchers_Kirchenbauer_Lang_1

Die Familienmetzgerei in den 1960er Jahren von außen und innen. Vor dem Laden steht meine Großmutter Rosa Kirchenbauer. Damals mussten die Waren ausgewogen und der Endpreis im Kopf (Papier) berechnet werden. Heute arbeiten wir mit mehrfach geprüft und geeichten Waagen bei der wir nur noch die kurzen Nummern der Waren zum eintippen benötigen. Hinten links im Laden sieht man einen kleinen Holztisch, das ist der “Klotz”, auf diesem werden Stilrippchen und anderes gehackt. Druch regelmäßiges abschleifen des Holzes wird der Klotz über die Zeit immer niedriger, bleibt so aber immer fast wie neu.


 

Metzgerei_Weihnachten_Kirchenbauer Metzgerei_Kirchenbauer_1964-1965_1

 

Den Laden für Festlichkeiten schmücken und schön machen ist immer eine tolle Zeit. Dann gehen wir in den Keller und holen die schöne Dekorationselemente nach oben und überlegen uns gemeinsam wo wir dieses Jahr was hinhängen. Da wir uns frühzeitig auf die Jahreszeiten einstellen und uns vorbereiten, erleben und genießen wir die Zeit immer sehr bewusst. Vor allem weil es für uns bedeutet noch ein bisschen mehr zu arbeiten. Noch heute schmücken wir den Laden; ob zum Fasching, Ostern, Sommerferien oder Weihnachten, nur die Art ändert sich.


Metzgerei_Kirchenbauer_Mama_1 Kirchenbauer_Metzgerei_Innen_Mama_TanteKarin

 

In der Metzgerei aufwachsen und mithelfen gehört einfach dazu oder nach Ladenschluss im Kundenbereich spielen. Genau dieses langsame herantasten an Kunden und die Kunst des Verkaufens machen uns im Laden aus. Man könnte sagen, es liegt uns im Blut, dabei haben wir unsere Kindheit einfach mit vielen unterschiedlichen Menschen und wachen Augen verbracht und das macht uns emphatisch für unsere Kunden.


OpaUndMama_Kirchenbauer Metzgerei_Kirchenbauer_70er_Mama_TanteMargit

 

Mein Großvater mit meiner Mutter im Laden, vor einem Regal mit einer großen Auswahl an Konserven und Zusatzprodukten. Mit “Fleischer” gibt es eine Marke, die sich nur auf Artikel für Metzgereien konzentriert hat. Es gibt Saucen, Ketchup, Mais, eingelgete Gurken. Alles was man für eine leckeren Brotzeit braucht.

Das rechte Bild; meine Mutter (links) mit ihrer Schwester vor dem Laden in den 1970er.

Leave a Comment